Biografie Otfried Preußler

Otfried Preußler (* 20. Oktober 1923 in Reichenberg, Böhmen / † 18. Februar 2013 in Prien am Chiemsee) gilt als der große Geschichtenerzähler der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur. Seine Werke wurden in 55 Sprachen übersetzt und erreichten eine Gesamtauflage von über 50 Millionen. Die Geschichten um den Räuber Hotzenplotz, sind unter vielen anderen seiner Werke, die bekanntesten und beliebtesten Kinderbuchklassiker. Otfried Preußlers Tochter, Susanne Preußler-Bitsch, stieß im Nachlass ihres Vaters auf ein weiteres Abenteuer vom Räuber Hotzenplotz, welches aus den Anfängen seiner Räuberkarriere stammt. Ursprünglich hatte der große Meister es als Puppenspiel zwischen dem zweiten und dritten Band der Hotzenplotz-Reihe geschrieben. Von Susanne Preußler-Bitsch wiederentdeckt und ganz im Stil ihres Vaters zu einer Vorlesegeschichte ergänzt, erschien diese im Mai 2018 beim Thienemann-Esslinger Verlag unter dem Titel "Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete".