Die kleine Hummel Bommel als Hörspiel

Die kleine Hummel Bommel als Hörspiel

Endlich gibt es zur erfolgreichen Bilderbuchreihe "Die kleine Hummel Bommel" – geschrieben von Britta Sabbag und Maite Kelly und liebevoll gezeichnet von Joëlle Tourlonias - auch Hörspiele! Die Hörspielreihe startet mit drei bezaubernden Geschichten: "Die kleine Hummel Bommel", "Die kleine Hummel Bommel sucht das Glück" und "Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten".

Die aufwendig inszenierten Hörspiele sorgen für kurzweiliges Hörvergnügen. Auch Dank der Musik, die eine große Rolle in allen Hörspielfolgen einnimmt. Eigens für die Serie wurde – natürlich von Maite Kelly - Hörspielmusik komponiert und arrangiert, die die Abenteuer der Hummel Bommel noch eindrucksvoller und unterhaltsamer erzählen. Außerdem sind in den Hörspielen auch zauberhafte Popsongs von Maite Kelly zur hören. Die Texte zu den Titeln „Du bist du!“, Wo ist das Glück?“, „Das Glück ist zu Hause“ oder „Liebe ist Liebe“, haben Maite Kelly und Britta Sabbag gemeinsam geschrieben. Jeder einzelne Song steht für sich und vermittelt eine starke Botschaft, die direkt in die Herzen der großen und kleinen Zuhörer geht.Fans der Autorinnen werden außerdem besonders überrascht sein, sie in Hauptrollen zu hören. So spricht Britta Sabbag die „Mama Hummel“ und Maite Kelly leiht „Marie Marienkäfer“ ihre Stimme!

Die kleine Hummel Bommel ist ein kleines Hummelkind und dabei, die Welt zu entdecken. In dem kleinen Kosmos der Hummel Bommel gibt es neben Mama und Papa Hummel viele andere Insekten, die Bommel im Alltag und bei Ihren Entdeckungsreisen mit Rat und Tat zur Seite stehen. So auch, als sich die kleine Hummel sorgt, ob sie mit ihren winzigen Flügeln jemals fliegen kann. Bald aber erkennt Bommel, dass sie keine größeren Flügel, sondern nur eine große Portion Mut zum Fliegen braucht!
Die Geschichten der kleinen Hummel richten sich in einfacher verständlicher und gleichsam poetischer Sprache an Kindergartenkinder, die wie Bommel viele Eindrücke und Erlebnisse haben, die sie verstehen und einordnen wollen. Dabei kommen auch die ersten philosophischen Fragen auf, die wir uns immer stellen können – egal ob wir Kinder oder Erwachsene sind: Was ist Glück? Was ist Zeit? Was ist Liebe? Was ist wesentlich und was ist wirklich wichtig? Die kleine Hummel Bommel sucht Antworten und findet sie zu Hause in dem kleinen Insektendorf, aber auch draußen in der weiten Welt. Dabei berühren die wundervollen Geschichten nicht nur Kinder, sondern auch erwachsene Mithörer. Sich so anzunehmen, wie man ist, an die eigene Kraft zu glauben, Selbstzweifel auszuräumen und mutig auf die Welt und auf Neues zuzugehen, ist die ermunternde Botschaft dieser Geschichten.